Deutsch
English
Logo Lpb

Gedenkstätte KZ Osthofen

„Der überaus starke Willibald“ – Puppentheater für Kinder ab 7 Jahre

Puppentheater nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Willi Fährmann mit der „Dornerei – Theater mit Puppen“

11 Uhr (für Schulklassen nach Voranmeldung)

15 Uhr (öffentliche Vorstellung)

In gefährlichen Zeiten braucht das Rudel einen Boss. Das meint zumindest der überaus starke Willibald. Klar, dass er dieser Boss ist. Doch jetzt kommen erst recht schlimme Zeiten für das Rudel und die weiße Lillimaus. Nur langsam regt sich der Widerstand gegen die Herrschaft Willibalds und seinem Helfer Josefmaus.

Willibald, ein Kraftprotz, reißt die Macht an sich. Einerseits ist dies eine alltägliche Situation wie sie in jeder Klassengemeinschaft entstehen kann, andererseits verweist die Inszenierung der „Dornerei – Theater mit Puppen“ auf geschichtliche Ereignisse des Dritten Reiches. Der Autor Willi Fährmann hat dies in der Buchvorlage zum Stück einzigartig komponiert. Mit den Mitteln des zeitgenössischen Figurentheaters gelingt es, den Inhalt dicht und stimmungsvoll zu vermitteln.

Das Stück bietet viel Gesprächsstoff für den Unterricht: "Wenn einer allein alles Sagen hat", "Freundschaft auch wenn es ernst wird", "Mut haben, gegen den Strom zu schwimmen" ... Auch in der Gedenkstätte KZ Osthofen wurde schon erfolgreich mit diesem Buch gearbeitet.

Der Eintritt ist kostenlos, für die Vorstellung am Vormittag ist eine Anmeldung erforderlich.

Sonstiges

Mittwoch

19.06.2019

11:00 Uhr

Ort: Gedenkstätte KZ Osthofen, Ziegelhüttenweg 38, 67574 Osthofen

Sonstiges
Veranstaltet von:
Förderverein Projekt Osthofen e.V.
Informationen bei:
Ramona Dehoff, Martina Ruppert-Kelly
 06242 / 910 810
E-Mail senden
In Kooperation mit:
Landeszentrale für politische Bildung RLP
Zielgruppe:
Kinder ab 7 Jahre (2. Klasse)
Zurück zur Liste
Copyright © 2019 Landeszentrale Politische Bildung, Rheinland-Pfalz
Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten; all rights reserved.
rlp-logo