• DE
  • EN
RLP

Archiv

Gesammelt, aufbewahrt und verzeichnet werden Schriftgut, Erinnerungsberichte, Fotos und Medien zu den Konzentrationslagern in Osthofen und Hinzert sowie zur NS-Zeit für das Gebiet des heutigen Rheinland-Pfalz.

Publikation zum Widerstand

Die Publikation zum Widerstand gegen den Nationalsozialismus auf dem Gebiet des heutigen Rheinland-Pfalz. Wissenschaftliche Darstellung und Materialien für den Unterricht. Herausgegeben von: Dr. Dieter Schiffmann, Hans Berkessel und Angelika Arenz-Morch für die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz liegt zwischenzeitlich wieder in einer unveränderten Neuauflage vor.

Microfilm-Scanner

Dokumentation zu den beiden ehemaligen KZ-Lagern Osthofen und Hinzert. 
Da die  Aktenüberlieferung zu den beiden Konzentrationslagern  weitgehend zerstört oder auf unterschiedliche inländische - und für das SS-Sonderlager Hinzert in- und ausländische Archive verstreut ist, gehört die Ersatzdokumentation zu den beiden ehemaligen Konzentrationslagern zu einem Hauptanliegen unserer Arbeit im Dokumentationsbereich. Daher werden seit 1996 Kopien aus Fremdarchiven, Fotos, Zeitzeugenberichte (schriftliche Aufzeichnungen, Ton- und Videoaufnahmen, Tagebücher) systematisch gesammelt, erfasst und archiviert. Dabei bezieht sich der Zeitraum der Sammlung vorrangig auf die Jahren 1933 bis 1945. Nicht ausgeklammert werden aber auch die Jahre der Weimarer Republik und die Nachkriegszeit.

Dokumentation zur NS-Zeit in Rheinland-Pfalz
Auf Grund der personellen und finanziellen Ausstattung  kann die Dokumentation der NS-Zeit allgemein nur punktuell und exemplarisch erfolgen. Pro Jahr werden ein bis zwei inhaltliche Schwerpunktthemen festgelegt. Diese Themenfestlegung kann im Zusammenhang mit einem besonderen Jahrestag erfolgen, eine bestimmte Region unseres Bundeslandes in den Vordergrund rücken oder ein besonderes öffentliches Interesse aufgreifen.   Zu diesen Schwerpunktthemen werden

  • Vorträge/Workshops
  • Studientage
  • Ausstellungen
  • Lehrerheft/Schülerarbeitsmappen/Arbeitsblätter
  • Publikationen (Broschüre, Dokumentenmappe)
  • Spezielle Führungen

erarbeitet beziehungsweise veranstaltet.

Für die gesamte Verzeichnung im Arbeitsbereich Dokumentation erfolgt mit der Software Faust 7.

In folgenden Datenbanken und Editionen kann im NS-Dokumentationszentrum recherchiert werden: